Logo: ZBW

Friedrich <Preußen, König, II.>; 1712-1786   (anzeigen)   (Produktivsicht)

P20 Personenarchiv

Thumbnail

"Friedrich II. oder Friedrich der Große (* 24. Januar 1712 in Berlin; † 17. August 1786 in Potsdam), volkstümlich der „Alte Fritz“ genannt, war ab 1740 König in, ab 1772 König von Preußen und ab 1740 Markgraf von Brandenburg und somit einer der Kurfürsten des Heiligen Römischen Reiches. Er entstammte der Dynastie der Hohenzollern. Die von ihm gegen Österreich geführten drei Schlesischen Kriege um den Besitz Schlesiens führten zum deutschen Dualismus. Nach dem letzten dieser Kriege, dem Siebenjährigen Krieg von 1756 bis 1763, war Preußen als fünfte Großmacht neben Frankreich, Großbritannien, Österreich und Russland in der europäischen Pentarchie anerkannt. Friedrich gilt als ein Repräsentant des aufgeklärten Absolutismus. So bezeichnete er sich selbst als „ersten Diener des Staates“. Er setzte tiefgreifende gesellschaftliche Reformen durch, schaffte die Folter ab und forcierte den Ausbau des Bildungssystems." (aus Wikipedia)


Lebensdaten: 1712-1786
Beruf: König von Preußen
Ausschnitte: 1921-1991
Deutsche Nationalbibliothek: http://d-nb.info/gnd/118535749
Wikidata: http://www.wikidata.org/entity/Q33550
DBpedia: http://dbpedia.org/resource/Frederick_the_Great
VIAF: http://viaf.org/viaf/12303200

Dokumente

Persistent Identifier:

ZBW, 2014-07-14 18:00:00   (App v0.3.12)  -   Impressum  -   Datenschutz

Valid XHTML + RDFa RDF