CHANCENGLEICHHEIT UND VEREINBARKEIT VON BERUF UND FAMILIE

Gleichstellung

Logo: Total Equality

Die ZBW setzt erfolgreich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern um; sie fördert und unterstützt  ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gezielt in ihrer beruflichen Entwicklung und auf ihrem Karriereweg. Grundlage der Förderung der weiblichen Beschäftigten sind das Gesetz zur Gleichstellung der Frauen im öffentlichen Dienst für Schleswig-Holstein (GstG) und die Ausführungsvereinbarung Gleichstellung

Sind Frauen in wissenschaftlichen Beschäftigungsverhältnissen und Leitungsfunktionen sowie in einzelnen Vergütungsgruppen oder fachlichen Bereichen unterrepräsentiert, werden sie in den betreffenden Stellenausschreibungen zu einer Bewerbung aufgefordert und bei gleichwertiger Qualifikation vorrangig im Bewerbungsverfahren berücksichtigt. Darüber hinaus verfolgt die ZBW das Ziel einer ausgewogenen Beschäftigtenstruktur in allen ihren Bereichen; auch strebt sie eine geschlechterparitätische Besetzung ihrer Gremien an.  

Als Einrichtung in der Leibniz-Gemeinschaft setzt die ZBW die Forschungsorientierten Gleichstellungsstandards der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) um. In ihrem Gleichstellungsplan verpflichtet sie sich zur Einhaltung ihrer Gleichstellungsziele.

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Mit ihrer familienorientierten und chancengerechten Personalpolitik  und Organisationskultur fördert die ZBW die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die zahlreichen Maßnahmen auf diesem Gebiet richtet sie ausdrücklich an die weiblichen wie die männlichen Beschäftigten:

  • Eine variable Arbeitszeitregelung ist in einer Dienstvereinbarung verbindlich festgeschrieben
  • Teilzeitmodelle werden flexibel und an den individuellen Bedürfnissen der Beschäftigten orientiert umgesetzt  
  • Eine Dienstvereinbarung definiert einen großzügigen Rahmen für eine individuelle und unbürokratische Ausgestaltung von Telearbeit
  • Eine Kinder-Notfallbetreuung sowie eine Teilnahme an Ferienprogrammen für Schulkinder werden angeboten
  • Ein flexibles Eltern-Kind-Büro steht an beiden Standorten zur Verfügung
  • Eltern können während ihrer Elternzeit in den betrieblichen Informationsfluss eingebunden werden; ihre Teilnahme an betrieblicher Weiterbildung während der Elternzeit unterstützt den Wiedereinstieg
  • Die Pflege von Angehörigen wird durch geeignete Maßnahmen erleichtert

TOTAL E-QUALITY Prädikat

Im Jahr 2015 wurde die ZBW zum dritten Mal für ihre chancengerechte Personalpolitik mit dem TOTAL E-QUALITY Prädikat ausgezeichnet.