Logo: ZBW

Heisenberg, Werner; 1901-1976   (anzeigen)   (Produktivsicht)

P20 Personenarchiv

Thumbnail

"Werner Karl Heisenberg (* 5. Dezember 1901 in Würzburg; † 1. Februar 1976 in München) war ein deutscher Wissenschaftler und Nobelpreisträger, der zu den bedeutendsten Physikern des 20. Jahrhunderts zählt. Er gab 1925 die erste mathematische Formulierung der Quantenmechanik an und formulierte 1927 die nach ihm benannte Heisenbergsche Unschärferelation, die eine der fundamentalen Aussagen der Quantenmechanik trifft – nämlich, dass bestimmte Messgrößen eines Teilchens (etwa sein Ort und Impuls) nicht gleichzeitig beliebig genau bestimmt sind. Für die Begründung der Quantenmechanik wurde er 1932 mit dem Nobelpreis für Physik ausgezeichnet." (aus Wikipedia)


Lebensdaten: 1901-1976
Beruf: Physiker
Ausschnitte: 1933-2002
Deutsche Nationalbibliothek: http://d-nb.info/gnd/118548670
Wikidata: http://www.wikidata.org/entity/Q40904
DBpedia: http://dbpedia.org/resource/Werner_Heisenberg
VIAF: http://viaf.org/viaf/49241584

Dokumente

Persistent Identifier:

ZBW, 2014-07-14 18:00:00   (App v0.3.12)  -   Impressum  -   Datenschutz

Valid XHTML + RDFa RDF