Logo: ZBW

Wilde, Oscar; 1854-1900   (anzeigen)

P20 Personenarchiv

Thumbnail

Oscar Fingal O'Flahertie Wills Wilde (* 16. Oktober 1854 in Dublin; † 30. November 1900 in Paris) war ein irischer Schriftsteller, der sich nach Schulzeit und Studium in Dublin und Oxford in London niederließ. Als Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker wurde er zu einem der bekanntesten und – im Viktorianischen England – auch umstrittensten Schriftsteller seiner Zeit. Aus seiner Ehe mit Constance Lloyd gingen zwei Söhne hervor. Wegen homosexueller „Unzucht“ („gross indecency“) wurde er zu zwei Jahren Zuchthaus mit harter Zwangsarbeit verurteilt; sie ruinierten seine Gesundheit. Nach seiner Entlassung lebte er verarmt in Paris, wo er im Alter von 46 Jahren starb. (aus Wikipedia)


Lebensdaten: 1854-1900
Beruf: Schriftsteller
Ausschnitte: 1920-1987
Deutsche Nationalbibliothek: http://d-nb.info/gnd/118632779
Wikidata: http://www.wikidata.org/entity/Q30875
DBpedia: http://dbpedia.org/resource/Oscar_Wilde
VIAF: http://viaf.org/viaf/34464414

Dokumente

Persistent Identifier:

ZBW, 2014-07-14 18:00:00   (App v0.3.11)  -   Impressum

Valid XHTML + RDFa RDF