Logo: ZBW

Pella, Giuseppe; 1902-1981   (anzeigen)   (Produktivsicht)

P20 Personenarchiv

Thumbnail

"Giuseppe Pella (* 18. April 1902 in Valdengo, Piemont; † 31. Mai 1981 in Rom) war ein italienischer Politiker. Er war vom 17. August 1953 bis zum 5. Januar 1954 Ministerpräsident seines Landes und mehrfach Außenminister. Außerdem war er von 1954 bis 1956 (nach dem Tod von Alcide De Gasperi) Präsident des Europäischen Parlaments. Pella studierte Wirtschaft an den Universitäten Rom und Turin. Sofort nach der Befreiung Italiens von den Faschisten wurde er Mitglied der Democrazia Cristiana. Schon bald wurde er, unter Alcide De Gasperi, Staatssekretär für Finanzen und ab der vierten Regierung De Gasperi Finanzminister sowie Schatz- und Haushaltsminister (1948 bis 1953)." (aus Wikipedia)


Lebensdaten: 1902-1981
Beruf: Politiker, Ministerpräsident 1953-1954
Ausschnitte: 1949-2002
Deutsche Nationalbibliothek: http://d-nb.info/gnd/135569206
Wikidata: http://www.wikidata.org/entity/Q320963
DBpedia: http://dbpedia.org/resource/Giuseppe_Pella
VIAF: http://viaf.org/viaf/6152909

Dokumente

Persistent Identifier:

ZBW, 2014-07-14 18:00:00   (App v0.3.12)  -   Impressum  -   Datenschutz

Valid XHTML + RDFa RDF