Logo: ZBW

Pareto, Vilfredo; 1848-1923   (anzeigen)   (Produktivsicht)

P20 Personenarchiv

Thumbnail

"Vilfredo Federico Pareto (gebürtig Wilfried Fritz Pareto; * 15. Juli 1848 in Paris; † 19. August 1923 in Céligny, Kanton Genf) war ein italienischer Ingenieur, Ökonom und Soziologe. Er gilt als Vertreter der Lausanner Schule der volkswirtschaftlichen Neoklassik und machte sich als Begründer der Wohlfahrtsökonomik einen Namen. Die Pareto-Verteilung, das Paretodiagramm, das Pareto-Optimum und das Paretoprinzip (80-zu-20-Regel) sind nach ihm benannt. Er wandte sich der Soziologie zu und arbeitete zu den Themen Ideologiekritik, politischer Systemwechsel (Revolution, Evolution) und Elitenkreislauf." (aus Wikipedia)


Lebensdaten: 1848-1923
Beruf: Ingenieur, Wirtschaftstheoretiker, Soziologe
Ausschnitte: 1936-2004
Deutsche Nationalbibliothek: http://d-nb.info/gnd/118591711
Wikidata: http://www.wikidata.org/entity/Q11031
DBpedia: http://dbpedia.org/resource/Vilfredo_Pareto
VIAF: http://viaf.org/viaf/2475156

Dokumente

Persistent Identifier:

ZBW, 2014-07-14 18:00:00   (App v0.3.12)  -   Impressum  -   Datenschutz

Valid XHTML + RDFa RDF